Wandern im Odenwald 2011



Wandern im Odenwald



Besuch der Rausche Mühle



Ganzhornfest 2008

OB Volker Blust beim Besuch des Kiwanis-Hauses auf dem Ganzhornfest


Besuch im Kernkraftwerk GKN, Neckarwestheim


Rückblick Ganzhornfest Neckarsulm


Rückblick Weihnachtsmarkt Bad Wimpfen


Kiwanier beim Altdeutschen Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen

Den Neckarsulmer Kiwanis-Freunden ist es gelungen, 2004 erstmals einen der raren Standplätze beim Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen zu erhalten.  Der Markt geht auf ein von Kaiser Friedrich III im Jahre 1487 verliehenes Privileg zurück.  Damals hieß er noch Katharinenmarkt, da er um den Tag von St. Katharina (25. Nov.) abzuhalten war. Im Jahre 1972 wurde er als „Altdeutscher Weihnachtsmarkt“ neu belebt. Seitdem besuchen alljährlich mehrere tausend Menschen den an drei Adventswochenenden geöffneten Weihnachtsmarkt mit seinen kleinen, individuell gestalteten Ständen in der malerisch beleuchteten Altstadt von Bad Wimpfen.

Der Kiwanis-Club Neckarsulm ließ für seine Teilnahme ein kleines Holzhaus anfertigen, in dem die vielen fleißigen Mitglieder Getränke und verschiedene Speisen verkauften. Viele Besucher unserer mit Liebe weihnachtlich geschmückten „Hütte“ interessierten sich für unsere Arbeit und ließen so manchen Euro als Spende zurück. Mit dem finanziellen Ergebnis konnten wir sehr zufrieden sein. Der Reinerlös wird für gemeinnützige Projekte, insbesondere in der Kinder- und Jugendarbeit, verwendet.

Mit besonderem Stolz erfüllte es uns, dass wir für unseren gelungenen Auftritt gleich beim ersten Mal eine Auszeichnung erhielten: Unser Stand wurde von den Wimpfener Organisatoren als die beste Innovation des Jahres gewürdigt.

Natürlich haben wir den Ehrgeiz auch in den kommenden Jahren wieder dabei zu sein.



Informationen zur jeweiligen Veranstaltung erhalten sie unter:

Kiwanis-Neckarsulm@t-online.de